PROJEKT SOLARMARKT

Dieses Projekt durfte für den deutschen Solarpionier und Nummer 1 im Schweizer PV -Grosshandel, Solarmarkt erarbeitet werden.
Der grossflächige Lager- und Bürokomplex mit 20`000m2 Lagerfläche basiert auf einem rechteckigen Volumen in Skelettbauweise. Das Konzept soll eine hohe Flexibilität in Bezug zur Erweiterung von Arbeitsplätzen oder auch Fremdvermietung von Räumlichkeiten bieten.
Der Bau gliedert sich dabei in eine nordseitige Lager- und Warenumschlagszone, sowie den südseitigen Trakt mit Büros, Seminarräumen, Sitzungszimmern, Café, Nebenräumen und einer Empfangshalle für Besucher. Das Untergeschoss bietet Parkier- und weitere Lagermöglichkeiten, sowie Technikräume. 
Die Fassade wird durch  Fensterbänder geprägt, wobei dazwischenliegende Solarmodule die Funktion der Aussenwand übernehmen und natürlich Strom produzieren.


Konzept, Planung und Visualisierung, Rast Architektur