WETTBEWERBE

Das Wohnhaus liegt an einem Südhang mit Blick auf das Bergpanorama. Nördlich wird es vom Wald begrenzt.

Mit einer kubischen Architektursprache konnten wir eine harmonische Beziehung mit der natürlichen Umgebung herbeiführen. Dabei nimmt die Materialität einen wichtigen Teil ein. Zu verputzten Flächen wurden Fassadenelemente aus Naturholzfurnier eingesetzt, worin sich die Umgebung wiederfindet.

Auch im Innenausbau finden sich diese Materialien wieder, die eine stimmungsvolle natürliche